Datenschutz

Auto­haus Lott nimmt den Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend den Vor­ga­ben des Daten­schutz­rechts. Mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie dar­über, wie, in wel­chem Umfang und zu wel­chen Zwe­cken wir bei der Nut­zung http://www.autohaus-lott.com/ Web­site per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­ten.

1 Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten auf Ver­an­las­sung

Die Nut­zung unse­rer Web­site ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Sie sind weder ver­pflich­tet, die­se Web­site auf­zu­ru­fen, noch dabei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten anzu­ge­ben. Stel­len Sie uns kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Ver­fü­gung, kön­nen Sie ggf. ein­zel­ne Funk­tio­na­li­tä­ten die­ser Web­site nicht nut­zen. Sonst erge­ben sich für Sie kei­ne Kon­se­quen­zen. Soweit auf unse­rer Sei­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E-Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, außer in den im Fol­gen­den aus­drück­lich beschrie­be­nen Fäl­len, auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Soweit die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf Ihrer Ein­wil­li­gung beruht, haben Sie das Recht, die Ein­wil­li­gung jeder­zeit zu wider­ru­fen mit der Fol­ge, dass die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Zukunft unzu­läs­sig wird. Dies berührt die Recht­mä­ßig­keit der auf­grund der Ein­wil­li­gung bis zum Wider­ruf erfolg­ten Ver­ar­bei­tung jedoch nicht.

 

2 Daten­ver­ar­bei­tung zur Ermög­li­chung der Web­site-Nut­zung

Wenn Sie unse­re Web­site besu­chen, erhe­ben wir die erfor­der­li­chen Daten, um Ihnen die jewei­li­ge Nut­zung zu ermög­li­chen. Hier­zu zäh­len Ihre IP-Adres­se und Daten über Beginn, Ende und Gegen­stand Ihrer Nut­zung der Web­site sowie ggf. Daten zur Iden­ti­fi­ka­ti­on (z.B. Ihre Log­in-Daten, wenn Sie sich in einen gesi­cher­ten Bereich ein­log­gen). Die­se Daten die­nen der Erbrin­gung und der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung des Diens­tes. Sie wer­den grund­sätz­lich gelöscht, sobald Sie nicht mehr benö­tigt wer­den und kei­ne Auf­be­wah­rungs­pflich­ten bestehen.

 

3 Ein­wil­li­gung in Coo­kies und Web­ana­ly­se

Beim Auf­ruf unse­rer Web­site erscheint ein sog. „Coo­kie-Ban­ner“, mit dem wir Sie um Ihre Ein­wil­li­gung zum Set­zen von Coo­kies zur Opti­mie­rung der Web­site (sie­he Zif­fer 4) sowie zur Web­ana­ly­se bit­ten (sie­he Zif­fer 5). Wenn Sie dem zustim­men, ver­fah­ren wir wie in den bei­den fol­gen­den Abschnit­ten näher beschrie­ben. Dort fin­den Sie auch Infor­ma­tio­nen dazu, wie Sie Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen und das Set­zen von Coo­kies bzw. die Web­ana­ly­se unter­bin­den kön­nen.

 

4 Coo­kies

Wenn Sie unse­re Web­site besu­chen und ein­wil­li­gen (sie­he Zif­fer 3), kann es sein, dass Infor­ma­tio­nen in Form eines Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter abge­legt wer­den. Coo­kies sind klei­ne Text-Datei­en, die von einem Web­ser­ver an Ihren Brow­ser gesen­det und auf der Fest­plat­te Ihres Com­pu­ters gespei­chert wer­den. Dies ermög­licht es, Sie beim wie­der­hol­ten Besuch der Web­site wie­der­zu­er­ken­nen. So kön­nen wir eine bes­se­re Funk­tio­na­li­tät der Sei­te gewähr­leis­ten und z.B. Web­ana­ly­sen durch­füh­ren (sie­he Zif­fer 5). Die meis­ten Brow­ser sind so ein­ge­stellt, dass sie Coo­kies auto­ma­tisch akzep­tie­ren. Sie kön­nen das Spei­chern von Coo­kies in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren und haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, die­se von Ihrer Fest­plat­te zu löschen. Wir möch­ten Sie dar­auf hin­wei­sen, dass eine Nut­zung unse­rer Ange­bo­te auf der Web­site ohne Coo­kies ggf. nur ein­ge­schränkt mög­lich ist. Sie kön­nen aber über Ihren Brow­ser auch nur das Set­zen bestimm­ter Coo­kies ver­hin­dern (z.B. Coo­kies von Dritt­an­bie­tern), etwa wenn Sie Web­tracking unter­bin­den möch­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den Sie in der Hil­fe­funk­ti­on Ihres Brow­sers.

 

5 Web­ana­ly­se (Goog­le Ana­ly­tics)

Wenn Sie unse­re Web­site besu­chen und ein­wil­li­gen (sie­he Zif­fer 3), benut­zen wir Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le LLC, 1600 Amphi­thea­t­re­Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (Goog­le). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det Coo­kies (sie­he Zif­fer 4), um eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie zu ermög­li­chen. Die Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Ihre IP-Adres­se wird von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt und so anony­mi­siert. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Ihre Ein­wil­li­gung in die Web­ana­ly­se und den dies­be­züg­li­chen Ein­satz von Coo­kies kön­nen Sie wie folgt wider­ru­fen: Zum einen kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware verhindern(siehe Zif­fer 4). Zum ande­ren kön­nen Sie die Erfas­sung und Über­mitt­lung der auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug­in her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Alter­na­tiv kön­nen Sie die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics unter­bin­den, indem Sie ein sog. „Opt-Out-Coo­kie“ auf Ihrem Rech­ner set­zen; nut­zen Sie hier­für den fol­gen­den Link: Opt-Out-Coo­kie set­zen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/.

 

6 Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung

Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung hängt jeweils davon ab, für wel­chen Zweck die Daten ver­ar­bei­tet wer­den. Wir erhe­ben, wie unter Zif­fer 5 beschrie­ben, Daten für pseud­ony­mi­sier­te Nut­zungs­pro­fi­le zur Ver­bes­se­rung der Web­site auf Grund­la­ge des gel­ten­den Daten­schutz­rechts für Tele­me­di­en.

 

7 Über­mitt­lung an Drit­te und in Staa­ten außer­halb der EU

Eine Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te erfolgt nur, sofern hier­für eine gesetz­li­che Erlaub­nis besteht oder Sie zuvor ein­ge­wil­ligt haben. Zum Bei­spiel über­mit­teln wir ggf. Daten an ande­re Gesell­schaf­ten der[FA] -Grup­pe, soweit dies zur Beant­wor­tung einer Anfra­ge, die Sie gestellt haben, erfor­der­lich ist. An staat­li­che Stel­len geben wir Ihre Daten nur im Rah­men der gesetz­li­chen Pflich­ten oder auf­grund einer behörd­li­chen Anord­nung oder gericht­li­chen Ent­schei­dung wei­ter. Eine Über­mitt­lung an Emp­fän­ger außer­halb der EU fin­det nur statt, wenn dabei sicher­ge­stellt ist, dass der Emp­fän­ger der Daten ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau gewähr­leis­tet und kei­ne ande­ren schutz­wür­di­gen Inter­es­sen gegen die Daten­über­mitt­lung spre­chen. Soll­ten Sie dazu Fra­gen haben, wen­den Sie sich bit­te an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten (sie­he Zif­fer 11).

 

8 Löschung

Die mit­tels Goog­le Ana­ly­tics erho­be­nen Daten in Form von pseud­ony­men Nut­zungs­pro­fi­len (Zif­fer 5) wer­den spä­tes­tens 38 Mona­te nach dem letz­ten neu­en Ein­trag im jewei­li­gen Nut­zungs­pro­fil gelöscht. Im Übri­gen löschen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sobald sie für die mit der Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung ver­folg­ten Zwe­cke nicht mehr benö­tigt wer­den und soweit kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen.

 

9 Daten­si­cher­heit

[FA] hat die not­wen­di­gen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Maß­nah­men ergrif­fen, um die von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust, Zer­stö­rung, Mani­pu­la­ti­on und unbe­rech­tig­tem Zugriff zu schüt­zen. Unse­re Mit­ar­bei­ter und alle an der Daten­ver­ar­bei­tung betei­lig­ten Per­so­nen sind zur Ein­hal­tung daten­schutz­re­le­van­ter Geset­ze und den ver­trau­li­chen Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­pflich­tet. Unse­re Mit­ar­bei­ter sind ent­spre­chend geschult. Sowohl inter­ne als auch exter­ne Prü­fun­gen sichern die Ein­hal­tung aller daten­schutz­re­le­van­ten Pro­zes­se bei [FA].

Zum Schutz der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unse­rer Nut­zer benut­zen wir ein siche­res Online-Über­tra­gungs­ver­fah­ren, die so genann­te „Secu­re Socket Lay­er“ (SSL)-Übertragung. Sie erken­nen dies dar­an, dass an den Adress­be­stand­teil http:// ein „s“ ange­hängt („https://“) bzw. ein grü­nes, geschlos­se­nes Schloss-Sym­bol ange­zeigt wird. Durch Ankli­cken des Sym­bols erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen über das ver­wen­de­te SSL-Zer­ti­fi­kat. Die Dar­stel­lung des Sym­bols ist abhän­gig von der von Ihnen ein­ge­setz­ten Brow­ser­ver­si­on. Die SSL-Ver­schlüs­se­lung gewähr­leis­tet die ver­schlüs­sel­te und voll­stän­di­ge Über­tra­gung Ihrer Daten.

 

10 Ihre Rech­te bezüg­lich per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Das Daten­schutz­recht gewährt Ihnen eine Rei­he von Rech­ten in Bezug auf Daten, die Ihre Per­son betref­fen (soge­nann­te Betrof­fe­nen­rech­te). All­ge­mein sind dies das Recht, Aus­kunft zu ver­lan­gen über die bei uns zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, sowie das Recht auf Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung die­ser Daten und auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung. Ob und inwie­weit die­se Rech­te im Ein­zel­fall vor­lie­gen und wel­chen Bedin­gun­gen gel­ten, ergibt sich aus dem Gesetz (bis zum 25. Mai 2018 aus dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz, ab dem 25. Mai 2018 zudem aus der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung). Die EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung gewährt Ihnen zudem grund­sätz­lich ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit. Wenn Sie eine Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erteilt haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Sie haben fer­ner ein Recht zur Beschwer­de bei der zustän­di­gen Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de. Soweit sie Fra­gen oder Beschwer­den zum Daten­schutz bei [FA]  haben, emp­feh­len wir Ihnen jedoch, sich zunächst an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten zu wen­den (sie­he Zif­fer 12).

 

11 Kei­ne auto­ma­ti­sier­te Ein­zel­ent­schei­dung

Soweit die­se nicht aus­nahms­wei­se für den Abschluss eines Ver­tra­ges erfor­der­lich oder auf­grund von Rechts­vor­schrif­ten zuläs­sig ist (wie im Fall der Alters­ve­ri­fi­ka­ti­on) ver­wen­den wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht für auto­ma­ti­sier­te Ein­zel­ent­schei­dun­gen.

 

12 Wie kön­nen Sie mit uns in Kon­takt tre­ten?

Unse­re Kon­takt­da­ten als ver­ant­wort­li­che Stel­le fin­den Sie im impres­sum

Wenn Sie Ihre unter Zif­fer 10 genann­ten Rech­te aus­üben möch­ten oder Fra­gen zum Daten­schutz bei uns oder zu die­ser Daten­schutz­er­klä­rung haben, kön­nen Sie sich auch an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wen­den:

E-Mail: info@autohaus-lott.de

 

13 Ände­rung der Daten­schutz­er­klä­rung

Neue recht­li­che Vor­ga­ben, unter­neh­me­ri­sche Ent­schei­dun­gen oder die tech­ni­sche Ent­wick­lung erfor­dern gege­be­nen­falls Ände­run­gen in unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung. Die Daten­schutz­er­klä­rung wird dann ent­spre­chend ange­passt. Die aktu­ells­te Ver­si­on fin­den Sie immer auf unse­rer Web­site.